Wer sich selbstständig macht, oder eine freiberufliche Tätigkeit ausführen möchte, wird um das Thema Krankenversicherung nicht drum herum kommen, ob er weiterhin freiwillig gesetzlich, oder sich privat krankenversichern möchte.Gerade wer sein Unternehmen gründet, muß in der Regel mit jedem Euro rechnen. Da bietet eine private Krankenversicherung die Möglichkeit, durch günstige Einsteigertarife und den Wegfall nicht benötigter Wahlleistungen erheblich Beiträge einsparen zu können.

In erster Linie sollte immer der Umfang des benötigten Versicherungsschutz im Vordergrund stehen und dann die zu zahlenden Beiträge. Doch wonach richten sich die Beiträge in der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung? In der gesetzlichen Krankenversicherung richten sich die Beiträge im wesentlichen nach dem Einkommen. Dies hat den Vorteil, das auch bei erhöhtem Risiko des Versicherten die Beiträge gleich bleiben, im Gegensatz zur PKV. Denn hier werden im wesentlichen die Beiträge nach den gewünschten Leistungen und nach dem Eintrittsalter bestimmt. Dies hat zwar den Vorteil, dass noch junge und gesunde Versicherungsnehmer eine geringe Beitragslast haben, doch mit zunehmendem Alter und dem daraus folgendem gesundheitlichem Risiko steigen auch die Beiträge für die private Krankenversicherung.

Hat man sich entschlossen, in die private Krankenversicherung zu wechseln, stellt sich die nächste Frage. Für welchen PKV Anbieter sich entscheiden? Eine kleine Übersicht guter und günstiger PKV Anbieter im Vergleich lässt sich auf der URL, www.private-krankenversicherung-js.de/private-krankenversicherung-vergleich.php finden. Doch um sich im Tariftschungel der einzelnen PKV Unternehmen den für sich und seine Bedürfnisse richtigen Tarif zu finden, sollten Sie sich von einem unabhängigen Experten beraten zu lassen.

Adresse & Kontakt

Unsere Adresse

Oststraße 12 48429 Rheine

GPS

52.291277480987, 7.4643503677524

Telefon